L´ART POUR LAHR L´ART POUR LAHR  
L´ART POUR LAHR AUSSTELLUNGENKÜNSTLER  
 
Aktuelles

Anfahrt

Kontakt

Impressum

AUSSTELLUNG

26.02.2015 - 19.03.2015

Armin Bessel, Volker Heinrich, Gabi Höfl-Müller, Heinz Kneile, Anita Macher, Helmut Nitschke, Cindi Ringwald, Ellen Vetter, Tom Wilhelm und Rainer Zimmermann
Akte X

Vernissage: Donnerstag, 26. Februar 2015, 19 Uhr, mit einer Einführung von Volker Schuchardt

Die in der Galerie LPL ausgestellten Aktzeichnungen zeigen eine ganze Bandbreite von Zeichenstilen mit unterschiedlichen Modellposen. Verdrehte Körper, gespannte Muskelpartien, interessante Kopfwendungen oder Gesten verlangen nicht nur vom Modell einiges ab, sondern auch vom zeichnenden Gegenüber.

Seit etwa dem Millennium treffen sich die Mitglieder der Lahrer Aktgruppe wöchentlich dienstag- oder mittwochabends zum freien Zeichnen, einige sogar noch samstags zum Akt malen. Ja, auch Sommerkurse an der Europäischen Kunstakademie in Trier lockten den einen oder die andere. Hinzu kommen bei allen selbstverständlich weitere, verschiedene Einflüsse. Zeichnerische Vielfalt ist die Folge.

Öffnungszeiten der Galerie:
Donnerstag 17-19 Uhr und Samstag 11-15 Uhr




Das sagt die Presse:

"Die 40 Zeichnungen (…) zeigen eine Bandbreite unterschiedlicher Zeichenstile. Gekonnt skizzenhaft hingeworfene Bleistiftlinien, teilweise ausgearbeitete, gelegentlich auch mühsam tastende Umrissformen halten Rundungen, Muskelpartien, Kopfwendungen und Gesten des Modells fest, farbliche Akzentuierungen unterstreichen teils die Körperlichkeit. Die Zeichnung entstehe in der Zusammenarbeit zwischen dem Modell, seiner Ausstrahlung und dem Zeichner mit seinen Fertigkeiten, wobei das Modell der "Herr der Pose" sei. Zwischen Künstler und Modell bestünde eine Wechselwirkung, "wenn das Modell schlecht gelaunt ist, wird auch das Bild nichts." Das Modell müsse sich wohlfühlen und seinen Körper lieben. Der nackte Körper sei Symbol des Eros, der Fruchtbarkeit und des Weiterlebens. "Erotik ist schon auch dabei", sagt eine der beteiligten Künstlerinnen. (…) Zehn Zeichnerinnen und Zeichner der Lahrer Aktgruppe (…) zeigen ein breites Spektrum ganz individueller Werke …"
Barbara Puppe in der Badischen Zeitung vom 5. März 2015



Zurück






SYN visual design