L´ART POUR LAHR L´ART POUR LAHR  
L´ART POUR LAHR AUSSTELLUNGENKÜNSTLER  
 
Aktuelles

Anfahrt

Kontakt

Impressum

AUSSTELLUNG

28.07.2016 - 10.09.2016

Sommerausstellung
Boote



Öffnungszeiten der Galerie:
Das Projekt Boote kann noch bis Samstag, 10. September 2016, von außen besichtigt werden. Nachts ist die Installation beleuchtet.




Das sagt die Presse:

"Die Rauminstallation in der Galerie des Kunstvereins L’art pour Lahr erinnert an die Situation der Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Boote im Schwebezustand, aus weißem Papier gefaltet, große und kleine, hellere und dunklere, ein wenig krumpelige und ganz exakte Bötchen (…) auf den ersten Blick durch die Schaufenster heiter, fast verspielt. Doch dann liest man die Texte auf den Fenstern und merkt, dass die Ferienidylle keine ist. Mit Zitaten aus Navid Kermanis Reportage "Einbruch der Wirklichkeit. Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa" bekommt die Installation eine ganz andere Bedeutung. Wörtlich am seidenen Faden hängen die Boote wie die Leben derer, die aus Krieg und Bürgerkrieg, aus Armut und Vertreibung ins sichere Europa flüchten. Die Schlauchboote und Nachen, mit denen die Flüchtlinge sich aufs Mittelmeer wagen, sind nicht viel sicherer als Papierboote. (…) Inhaltlich ist die Installation stimmig, die Bezüge sind klar, sie ist politisch und ästhetisch zugleich …"
Juliana Eiland Jung in der Badischen Zeitung vom 4. August 2016



Zurück



SYN visual design