L´ART POUR LAHR L´ART POUR LAHR  
L´ART POUR LAHR AUSSTELLUNGENKÜNSTLER  
 
Aktuelles

Anfahrt

Kontakt

Impressum

Regine Staudenmeyer-Türck

Biografie

1951  
geboren in Ulm/Donau
1970  
Abitur in Calw
1970-1975 
Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
(Kunsterziehung mit Schwerpunkt Malerei und Grafik) und an der Universität Stuttgart (Kunstwissenschaft)
seit 1976 
Kunsterzieherin an Gymnasien
Lebt seit 1980 mit ihrer Familie in Kippenheim bei Lahr
Gründungsmitglied von L'ART POUR LAHR


Ausstellungen (Auswahl)

2002 / 2006  / 2011
Galerie L'ART POUR LAHR
2003 / 2007 / 2010 
Ehemalige Gerberei, Calw
2004
Galerie Gestes, Besancon
2005
Maison des Ramparts, Delle
2008
"Raum", Christuskirche Lahr
2009
„Kunst im Carrée“, Lahr
2010
Maison de la Nature, Altenach
2011
Kulturkeller „La Grenelle“, Courchaton

Jährliche Beteiligung an der "KunstVisite" (Tage des offenen Ateliers) der Stadt Lahr 


Zu meinen Arbeiten

Mein besonderes Interesse gilt dem Bildraum in seiner Vieldeutigkeit. Das Relief mit seinen verschiedenen räumlichen Ebenen ist meine bevorzugte Bildform, da es sowohl Bild als auch plastisches Objekt ist.

Ich arbeite gern mit unterschiedlichen Materialien, mit Farben, Wellpappe, Papieren, Stoff, Draht, Hölzern, Fundstücken aus der Natur. An der Wellpappe gefällt mir, dass ihre Oberfläche und ihre Schichten teilweise abgetragen und geöffnet werden können und dass sie außer Linien und Farben auch andere Materialien aufnehmen kann. Zurzeit arbeite ich an einer Reihe von plastischen Objekten, die ich aus Stoffen nähe.

Die CD-Alben sind Ergebnisse aus der Zusammenarbeit mit dem Komponisten und Pianisten Jean-Marie Aubert aus Belfort. Für seine CDs mache ich Alben (Unikate) zum Aufklappen aus Wellpappeblöcken, bemalt und mit Intarsien aus verschiedenen Materialien.


Kontakt

r.staudenmeyer.tuerck@googlemail.com

Zurück zur Künstlerübersicht



Welle, 2010
80 x 120 x 23 cm, Stoff, Acryl, Kreiden




Dickicht, 2008
120 x 80 cm, Stoff, Draht, Papier, Acrylfarben




CD-Album, 2006
zum Aufklappen mit zwei Innenseiten, enthält eine Original-CD von Jean-Marie Aubert
26 x 30 x 4 cm, Wellpappe, Holz, Schote, Goldfarbe, Acrylfarben